Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Neuigkeiten /
16.04.2018  

73. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald

Am 15. April 2018 wurde der Befreiung des ehemaligen Konzentrationslagers Buchenwald gedacht.

An der Gedenkfeier nahmen etwa 12 Überlebende teil, unter ihnen der 95-jährige Slowene Tomaž Vuk aus Miren bei Nova Gorica. Bei der Gedenkfeier haben mehr als 850 Menschen an die Opfer der NS-Diktatur und die Befreiung des Konzentrationslagers erinnert.

Im Namen der Botschaft der Republik Slowenien legte Stv. des Botschafters Aleš Marčič in Buchenwald einen Kranz in den slowenischen Farben nieder.