Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Neuigkeiten /
12.04.2018  

73. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora

Am 11. April 2018 wurde der Befreiung des ehemaligen Konzentrationslagers Mittelbau-Dora in Thüringen gedacht. Im Namen der Republik Slowenien legte der Botschafter Franc But zum Gedenken an die Opfer einen Kranz nieder. Zahlreiche Slowenen waren im Konzentrationslager Mittelbau-Dora inhaftiert.

Bei der Gedenkfeier haben gut 300 Menschen an die Opfer der NS-Diktatur und die Befreiung des Konzentrationslagers erinnert. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow nahm ebenfalls an der Gedenkfeier teil.

Nie wieder!