Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Sonderereignisse - COVID-19 /COVID-19 /

Coronavirus - Empfehlungen

Das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit der Republik Slowenien hat Empfehlungen für alle Personen abgegeben, die aus Ausbruchsgebieten des Coronavirus nach Slowenien kommen bzw. in die Ausbruchsgebiete reisen.

Ankunft aus dem Ausbruchsgebiet des Coronavirus
Wenn Sie sich in einem betroffenen Gebiet aufgehalten haben oder mit jemandem in Kontakt gekommen sind, der aus einem solchen Gebiet stammt und krank geworden ist (Husten, Fieber, Atemnot), empfehlen wir Ihnen:
• dass Sie zu Hause bleiben und den Kontakt zu anderen Menschen vermeiden,
• rufen Sie einen Arzt Ihrer Wahl oder einen Bereitschaftsarzt an und beschreiben Sie Ihren Zustand,
• befolgen Sie die Regeln der Hustenhygiene
Wenn Sie keine Krankheitssymptome feststellen, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Reisen in die Ausbruchsgebiete des Coronavirus

Wenn Sie sich in einem der Ausbruchsgebiete aufhalten, sollten Sie folgende Regeln zur Vermeidung einer Infektion beachten:
• Vermeiden Sie den Kontakt mit kranken Menschen und lassen Sie sich gegen saisonale Influenza impfen;
• meiden Sie Tiermärkte und den Kontakt zu Tieren:
• waschen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife;
• meiden Sie den Kontakt mit lebenden oder toten Tieren.

Reiseempfehlungen - Deutschland

Wenn Sie in Deutschland sind und befürchten, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben:
Wenn Sie sich in einem der Ausbruchsgebiete aufgehalten haben oder mit einer infizierten Person in Kontakt gekommen sind und krank geworden sind (Husten, Fieber, Atemnot), empfehlen wir Ihnen:
• dass Sie zu Hause bleiben und Kontakt mit anderen Personen vermeiden,
• rufen Sie das zuständige Gesundheitsamt an, das Sie durch Eingabe Ihrer deutschen Postleitzahl auf der folgenden Website finden: https://tools.rki.de/PLZTool/en-GB  (auf Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch);
• befolgen Sie die Regeln der Hustenhygiene.

Wenn Sie keine Krankheitssymptome feststellen, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Wenn Sie eine Reise nach Deutschland planen, um an einer Großveranstaltung teilzunehmen, empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich (im Falle einer eventuellen Absage der Veranstaltung) vorab an den Veranstalter wenden, um weitere Informationen zu erhalten.
Informationen zum Coronavirus in der Bundesrepublik Deutschland finden Sie hier:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html
https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html
https://tools.rki.de/PLZTool/
https://www.berlin.de/sen/gpg/
https://www.berlin.de/sen/gesundheit/themen/gesundheitsschutz-und-umwelt/infektionsschutz/#Coronavirus
 
Reiseempfehlungen - Slowenien

Befürchten Sie, sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben?
Wenn Sie sich in einem der Ausbruchsgebiete aufgehalten haben oder mit einer infizierten Person in Kontakt gekommen sind und krank geworden sind (Husten, Fieber, Atemnot), empfehlen wir Ihnen:
• dass Sie zu Hause bleiben und Kontakt mit anderen Personen vermeiden;
• rufen Sie Ihren Arzt Ihrer Wahl oder Ihren Bereitschaftsarzt an und erklären Sie Ihre Situation;
• befolgen Sie die Regeln der Hustenhygiene.
Wenn Sie keine Krankheitssymptome feststellen, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.
Das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit der Republik Slowenien hat eine spezielle Telefonnummer eingerichtet, unter der Sie weitere Informationen erhalten können. Die Rufnummer ist täglich von 9 bis 17 Uhr verfügbar.

Rufen Sie bitte unter folgender Rufnummer an: 031 646 617


https://www.gov.si/podrocja/zdravje/preventiva-in-skrb-za-zdravje/obvladovanje-nalezljivih-bolezni/koronavirus/navodila-za-potnike/#group-61246