Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Botschaft /Botschafter /

Botschafter

S.E. Franc But
Botschafter der Republik Slowenien in der Bundesrepublik Deutschland





Franc But

geboren am 12. Oktober 1962 in Celje/Slowenien

Bildungsweg:

Studium der Agrarwissenschaften (Biotechnische Fakultät, Universität Ljubljana)
Magister in Organisation und Management (Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Universität Ljubljana)

Beruflicher Werdegang:

• Seit 20.September 2017: außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter der Republik Slowenien in der Bundesrepublik Deutschland

• Seit 2016: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Leiter der Abteilung für bilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit

• September 2015 – Ende Dezember 2015: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Abteilung für Südost Europa und EU-Erweiterung, horizontale Analysen

• Dezember 2014 – September 2015: Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, Ministerbüro, Berater des Ministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Wirtschaftsdiplomatie

• September 2010 – Ende November 2014: Botschafter der Republik Slowenien in der Republik Serbien

• Dezember 2006 – Ende Juli 2010: Botschafter der Republik Slowenien in der Tschechischen Republik

• Dezember 2004 – September 2006: Ministerium für Land- und Forstwirtschaft und Ernährung,  Staatssekretär für EU-Angelegenheiten

• Dezember 2000 – April 2004: Minister für Land- und Forstwirtschaft und Ernährung

• Mai 1997 - Dezember 2000: Verhandlungsgruppe für den EU-Beitritt Sloweniens, Stellvertreter des Verhandlungsvorsitzenden 

• April 2000 – Dezember 2000: Agentur der Republik Slowenien für Agrarmärkte und  Entwicklung des ländlichen Raums, amtierender Direktor

• Januar 1997 – April 2000: Ministerium für Land- und Forstwirtschaft und Ernährung, Staatssekretär für EU-Angelegenheiten und Entwicklung des ländlichen Raums

• Januar 1992 - Januar 1997: Genossenschaftsverband Sloweniens, Direktor

• Mai 1988 - Januar 1992: Mercator KGP Kočevje, Programmleiter für die Revitalisierung  ländlichen Raums

• Oktober 1987 – Mai 1988: Hmezad KZ Šmarje pri Jelšah (Landwirtschaftliche Genossenschaft), Auszubildender


Fremdsprachenkenntnisse: Englisch, Serbisch, Kroatisch, Deutsch, Französisch und Tschechisch 

Familienstand: verheiratet, zwei Kinder

                          

Ehemalige Botschafter der Republik Slowenien in der Bundesrepublik Deutschland:

Marta Kos Marko (2013 -2017)
Mitja Drobnič (2008 - 2012)
Dragoljuba Benčina (2004 - 2008)
Ivo Vajgl (2002 - 2004)
Alfons Naberžnik (1997 - 2002)
Dr. Boris Frlec (1992 - 1997)