Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Konsularabteilung /Beglaubigungen /

Beglaubigungen

Botschaft der Republik Slowenien in Berlin führt Beglaubigungen von Unterschriften auf Privaturkunden, Manuskripten und Abschriften sowie Fotokopien aus. Durch Beglaubigung wird auf der Privaturkunde die Glaubwürdigkeit der Unterschrift bzw. Handschrift bestätigt, auf der Abschrift bzw. Fotokopie die Übereinstimmung mit dem Original. Durch Beglaubigung wird nicht die Wahrhaftigkeit des Urkundeninhalts bescheinigt.

Slowenien und Bundesrepublik Deutschland sind Unterzeichnerstaaten des Übereinkommens zur Befreiung ausländischer öffentlicher Urkunden von der Legalisation (Den Haag, 1961), demgemäß eine öffentliche Urkunde, die durch Apostille legalisiert ist (Bescheinigung der Echtheit von Unterschrift und Stempel sowie die Eigenschaft des Unterzeichners), in einem anderen Unterzeichnerstaat des Übereinkommens anerkannt wird.