Botschaft der Republik Slowenien in Berlin /Konsularabteilung /Verwahrung/Haft /

Verwahrung/Haft

Botschaft der Republik Slowenien in Berlin wird über Gewahrsam, Verwahrung oder Inhaftierung eines slowenischen Staatsbürgers nur nach Einwilligung des betroffenen Staatsbürgers unterrichtet, was Art. 36 des Wiener Übereinkommens über konsularische Beziehungen entspricht.

Die Konsularbeamten haben das Recht den Staatsbürger aufzusuchen, sich mit ihm zu unterhalten und mit ihm in Briefwechsel zu treten, ihn über die Gerichtsverfahren im Empfangsstaat und darüber, wie man einen Rechtsbeistand engagieren kann, zu unterrichten und ihm im Rahmen der eigenen Zuständigkeiten behilflich zu sein.